screening machines

Mit Gradex 2000 kann das zu prüfende Material häufiger und schneller analysiert werden. Damit können Rohmaterialmischungen, Material im Prozess der Verarbeitung sowie fertige Produkte streng überwacht werden. Die hierfür nicht mehr benötigten Techniker und Bediener können mit anderen Aufgaben betraut werden. Die Beseitigung menschlicher Fehlerquellen erhöht die Analysegenauigkeit und verbessert die Wiederholbarkeit des Prozesses.

How Particle Size Analyser WorksFunktionsweise


Über zehn Jahre Anwendungserfahrung beweisen, dass Gradex 2000 eine einheitliche und zuverlässige Leistung erbringt und einen äußerst niedrigen Wartungsaufwand verursacht. Bei Wartungsarbeiten bietet die Anlage einfachen Zugang zu allen Bauteilen.

Standardprüfsiebe Das Analysesieb Gradex 2000 arbeitet mit runden 200-mm-Standardprüfsieben, die in voller oder halber Höhe verfügbar sind. Die Siebe können einfach eingebaut bzw. umgetauscht werden, was die Anpassung an die spezifischen Prüfanforderungen erleichtert.

Vordefinierte Prüfkonfigurationsdateien Der Bediener muss lediglich die Probe auf die Siebe verteilen und den Test mit einem einfachen Tastendruck starten.

Einfache Beschickung Der Bediener muss lediglich die Probe auf die Siebe verteilen und die Korngrößenanalyse mit einem einfachen Tastendruck starten.

Automatisierung von Auslauf, Wiegen und Bürsten Die Fraktionen fließen in Auffangbehälter, die jeweils auf einer Digitalwaage liegen. Vor der Wiegung werden die Siebe ausgebürstet. Die Daten der einzelnen Fraktionen werden gespeichert und elektronisch an das PC-Steuerungssystem zur einfachen Berichterstattung übertragen.

Reproduziert übliche manuelle Siebprozesse Die Gradex-2000-Siebmaschine überträgt Schwing- und Klopfimpulse auf das Siebgut, wobei der Hub und die Frequenz manueller Siebverfahren angewendet werden.

Installation of Particle Size Analyser Installation


PC-Steuerung Die Gradex-3000-Software ist Windows-basiert und bietet höchste Betriebsflexibilität. Die Software kann im Analyselabor oder einer sonstigen Arbeitsumgebung mit einem Standard-PC konfiguriert werden.

Steuerschrank Das Steuerungssystem der Gradex 3000 kann in einer freistehenden Konsole untergebracht werden. Diese verfügt über Doppelventilatoren zur Entstaubung der Geräte. Die Konsole dient als Arbeitsstation für den Bediener. Dort finden PC-Bildschirm, Tastatur und Drucker Platz.

Particle Size Analyser SpecificationsSpezifikationen


Niedrigere Kosten Es werden weniger Bediener benötigt. Mehr Analysekapazität ohne zusätzliche Arbeitskräfte. Das Analysegerät kann an den Standort der Probe transportiert werden, sodass die Linienbediener die Analyse durchführen können. Da dadurch die Analysen häufiger durchgeführt werden können, nimmt die Menge der Produkte mit unerwünschten Merkmalen ab.

Weniger Fehler Manuelle Aufgaben – in denen die meisten Fehler auftreten – entfallen. Verbessert die Wiederholbarkeit durch Vermeidung von Siebbeschädigungen. Hierfür sorgt Gradex 2000 dafür, dass die Siebe gleichmäßig und einheitlich ausgebürstet werden. Mit der elektronischen Übertragung der Daten werden Vertauschungen und Berechnungsfehler vermieden.

Operative Gewinne Mettler-Waage mit Kapazität von 5100 g. Kompatibel mit Sieben aller Hersteller. Verbesserte Gradex-2000-Software mit frei definierbaren Berichten und flexibler Berichterstattung.

Gradex 2000 Particle Size Analyser
Choose Another Particle Size Analyser
More Information